Schriftstelle

Lukas 6:46 - 49

«Warum nennt ihr mich dauernd "Herr!", wenn ihr doch nicht tut, was ich euch sage?

Wißt ihr, mit wem ich einen Menschen vergleiche, der meine Worte hört und danach handelt?

Er ist wie ein Mann, der sich ein Haus bauen wollte. Zuerst hob er eine Baugrube aus, dann baute er die Fundamente seines Hauses auf festen, felsigen Grund. Als ein Unwetter kam und die Fluten gegen das Haus brandeten, konnte es keinen Schaden anrichten, denn das Haus war auf sicherem Grund gebaut.

Wer sich meine Worte allerdings nur anhört und nicht danach lebt, der ist wie einer, der beim Bauen auf das Fundament verzichtet und sein Haus auf weichen Boden baut. Bei einem Unwetter unterspülen die Fluten sein Haus, und es stürzt ein. Übrig bleibt nur ein Trümmerhaufen.»



Copyright (c) 2001
bei Campus Crusade for Christ Canada
und Livenet.ch
www.crusade.org www.livenet.ch

Alle Rechte vorbehalten